Margarete Palz – Vita
Visionäres Tanztheater und Tanzskulpturen mit Fotopapierkleidern
Gartenstr. 18, 66482 Zweibrücken, Tel: (+49) 06332 3607, info@mpalz.de

Vita Margarete Palz

Lebt und arbeitet in Zweibrücken.
Studium der Bildenden Kunst in Saarbrücken und Berlin
Lehrtätigkeit am Hofenfelsgymnasium in Zweibrücken
Künstlerische Arbeiten in Malerei und Grafik


Künstlerischer Werdegang

Seit 1990 Gestaltung unikater Kunst-Kleider aus Großfotos

Präsentation der Fotopapierkleider als visionäres Tanztheater

Kostüme für "Romeo und Julia" und "Zauberflöte", Musikhochschule Würzburg

"Anziehungskräfte", Quasimoda Forum Ludwig für aktuelle Kunst, Aachen

Performance "Faden der Ariadne", Herrenhof Mußbach

Eröffnung Landesgartenschau 2000, Kaiserslautern

Performance "Charles Bankston", Expo 2000, Hannover

"Die Zweitausendundzweite Nacht", Saarlouis und Völklingen

"International Art to Wear Exhibition", Gwangju Biennale 2002, Seoul, Korea

"Das Fest", Goethe-Institut Inter Nationes, London

"Neue Gruppe Saar", Museum Haus Ludwig, Saarlouis

"Rittersporn", Kulturtage Südliche Weinstraße, Burg Landeck

"Sylvesternacht", Burgbachkellertheater, Zug, Schweiz

Kostümgestaltungen für "100 Jahre Rheinkalk" und deren
Präsentation zum Festakt in Wülfrath, Nordrhein-Westfalen

Gastauftritt bei "In Scenario IV", Landeskulturzentrum Salzau 2005

Kulturbeiträge zur "Bundesfachtagung Fachverband Textilunterricht"
Koblenz Vallendar

Teilnahme "A tout fil", Montpellier

Lehrauftrag an der "Mode Design Schule", Zürich

Tanztheater "Passagen zwischen Tag und Traum", Gersheim Saar

"World Of Wearable Art”, Neuseeland 2007 (Urkunde)
Gewinnerin des "American Express Open Section Runner Up New Zealand"

"World Of Wearable Art”, Neuseeland 2007 (Urkunde)
Gewinnerin des "Wellingon International Award Runner Up New Zealand"

"Wearable Expressions 2008”, Los Angeles 2008 (Urkunde Best of Show)
Gewinnerin des "Best of Show Awards des Palos Verdes Art Centers"

"World Of Wearable Art”, Neuseeland 2008 (Urkunde)
Gewinnerin des "Winner American Express Open Section"

"World Of Wearable Art”, Neuseeland 2008 (Urkunde)
Gewinnerin des "Bio Paints Runner Up to the Supreme WOW Award"


Kommentar

Durch mein Studium der Bildenden Kunst verfüge ich über kompositorische und technische Fähigkeiten, fotografische Flächen (2D) zu “Raumgebilden” (3D) zu transformieren. In der Anwendung des zeitgemäßen Materials für körperumhüllende Gestaltungen habe ich dem weltweiten Medium Fotografie eine neue Dimension gegeben. Da Tänzer diese “Kunstkleider” zur Schau tragen, spreche ich aufgrund der plastischen Wirkung von “Tanzskulpturen”.
Da der kompositorische Umgang mit dem Motiv, den Farben und anderen Eigenschaften des Fotomaterials intuitiv erfolgt, entstehen immer unikate Kunstobjekte, von der individuellen Fantasie geprägt.

Webdesign:
heislerdesign & werbeagentur
Garfikdesign& webdesign

Martin Heisler, Charlottenstr. 23
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681/383 77 599
eMail: info(at)mhpd.de
Web: http://www.mhpd.de
Fotos:
heisler IMAGING

Gerhard Heisler, Charlottenstr. 23
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681/95433-0, Fax.: -10

eMail: heisler-imaging(at)mhpd.de